Startseite
Sie sind hier: Startseite » Rathaus » Baugeschehen

Geplante Maßnahmen

Sanierung Kindertagesstätte Grumbach

Sanierung der Kindertagesstätte Grumbach mit Fassadendämmung, Rückbau Kellereingangsüberdachung, Einbau Fenstertür (2. Rettungsweg), Innentüren

Diese Maßnahme dient u. a. der Optimierung der brandschutztechnischen Ertüchtigung des Gebäudes. Außerdem soll durch die Fassadendämmung ein Schritt zur energetischen Sanierung erfolgen, verbunden mit der Hoffnung dadurch Heizkosten einzusparen.

Geplante Kosten
Geplanter Zuschuss durch den Freistaat Sachsen
Geplanter Zuschuss durch den Erzgebirgskreis
40,0 T
20,0 T
2,0 T

Ausbau Oberer Weg in Steinbach

Ausbau Oberer Weg Steinbach mit Stützmauerbau

Nach vielen Jahren vergeblicher Versuche, für den Ausbau des Oberen Weges in Steinbach eine Förderung zu erhalten, konnten wir 2016 endlich den Zuwendungsbescheid entgegen nehmen.

Auf einer Länge von ca. 130 m soll nun die Straße komplett erneuert werden, nachdem vorher eine Sanierung der Stützmauer erfolgt ist.

Die Durchführung dieses umfangreichen Vorhabens ist für 2017 – 2018 geplant.

Die Förderung erfolgt durch das Land Sachsen nach der Richtlinie „KSTB-Kommunaler Straßenbau“.

Bewilligte Kosten
Bewilligter Zuschuss
432,9 T
389,6 T

Spielplatz Freibad Schmalzgrube

Erneuerung Spielplatz Freibad Schmalzgrube

Es ist vorgesehen, die Spielkonstruktion auf dem Spielplatz im Freibad zu erneuern. Dazu wurde eine Förderung aus dem Budget des Annaberger Landes (ELER) beantragt. Nach Erhalt des positiven Votums ging der Antrag auf Förderung zum Landratsamt Erzgebirgskreis zur Prüfung.

Ohne die Bewilligung eine Förderung durch den Landkreis wird diese Maßnahme nicht durchgeführt.

Geplante Kosten
Geplanter Zuschuss
16,0 T
10,4 T

Umrüstung Straßenbeleuchtung

Energieeffiziente Sanierung / Umrüstung Straßenbeleuchtung

Über eine Sonderförderung „Brücken in die Zukunft“ wurden durch die Bundesrepublik und das Land Sachsen Fördergelder für die Jahre 2017 bis 2020 zur Verfügung gestellt.

Die der Stadt Jöhstadt zustehenden Zuschüsse des Bundes wurden für die energieeffiziente Umrüstung der Straßenbeleuchtung beantragt.
Hierfür liegt bereits der Bewilligungsbescheid vor.

Die Durchführung ist für 2017 – 2018 geplant.
Ausführungsplanung und Ausschreibung sind in Arbeit bzw. in Vorbereitung.

Bewilligte Kosten
Bewilligter Zuschuss
95,0 T
71,3 T