Bürgerentscheid zur Abwahl des Bürgermeisters

Informationen zum Bürgerentscheid "Abwahl des Bürgermeisters Olaf Oettel" am 19. März 2017:

Der Stadtrat der Stadt Jöhstadt hat in seiner Sitzung am 05. Januar 2017 beschlossen, einen Bürgerentscheid zur "Abwahl des Bürgermeisters Olaf Oettel" am 19. März 2017 durchzuführen.

Gemäß § 51 Absatz 7 der Gemeindeordnung für den Freistaat Sachsen sind folgende Punkte für einen erfolgreichen Bürgerentscheid notwendig:

* Die Mehrheit der gültigen Stimmen muss für die Abwahl sein und
* diese Mehrheit muss gleichzeitig mindestens die Hälfte der Abstimmungsberechtigten betragen.

Bei 2.292 Abstimmungsberechtigten beträgt die notwendige Anzahl der "Ja"-Stimmen 1.146.

Der Gemeindewahlausschuss hat in seiner Sitzung am Montag, dem 20. März 2017, um 10.00 Uhr das endgültige Ergebnis des Bürgerentscheids festgestellt.

Bekanntmachungen zur Durchführung des Bürgerentscheides, zur Einsichtnahme in das Abstimmungsverzeichnis und Bekanntmachung der Abstimmungsbezirke
(hier)

Bekanntmachung des festgestellten Ergebnisses des Bürgerentscheides
(hier)


Endgültiges Ergebnis

Festgestelltes Ergebnis

 
Abstimmungsberechtige insgesamt 2.292
Abstimmende insgesamt 1.493
Ungültige Stimmen 17
Gültige Stimmen 1.476
   
Davon "Ja" 1.143
Davon "Nein" 333

Der Bürgermeister ist nicht abgewählt.

Die notwendige Anzahl der "Ja"-Stimmen wurde nicht erreicht.


Ergebnis nach Wahlbezirken

  Ja Nein
Jöhstadt 405 109
Grumbach und Neugrumbach 266 64
Schmalzgrube 39 66
Steinbach und Oberschmiedeberg 290 76
Briefwahl 143 18
Summe 1.143 333


(C) 2015 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken