Freizeit / Sport

Wandern und Radfahren im Jöhstädter Stadtgebiet

Seit einigen Jahren wird intensiv an dem Angebot für Wanderer und Radfahrer gearbeitet. In Zusammenarbeit mit dem Verein Annaberger Land, der Wirtschaftsförderung Erzgebirge, dem Tourismusverband Erzgebirge, dem Naturpark Erzgebirge-Vogtland und vielen anderen Einrichtungen sind neue Erlebnisbereiche entstanden.

So u.a. der Annaberger Landring, der Preßnitztalradweg - als Teil des Annaberger Landrings - und der erst neu beschilderte Kammweg. Viele ortsverbindende oder Rundwanderwege werden ständig in Bezug auf Beschilderung und Begehbarkeit unterhalten.

Eine Auswahl an Wanderungen können Sie dem Auszug aus den Wandervorschlägen des Vereins Annaberger Land entnehmen.

Der Annaberger Landring ist ein Rad- und Fußwanderweg mit einer Gesamtlänge von 55 km. Er teilt sich in einen Nordring und einen Südring. Durch die landschaftlichen Gegebenheiten, die nicht immer Alternativen bieten, ist an manchen Stellen für Radfahrer erhöhte Vorsicht angesagt. Der Preßnitztalradweg ist ein Abschnitt des Annaberger Landrings auf dem Jöhstädter Territorium. Er führt ab Oberschmiedeberg weiter durchs Preßnitztal bis Streckewalde (b. Wolkenstein).

Der Kammweg wurde entsprechend den Zertifizierungskriterien neu festgelegt. Er weicht an wenigen Stellen von der Hauptwegmarkierung (blau) ab. Diese ist aber weiterhin als Alternative nutzbar. Die neue Kennzeichnung beinhaltet die Bezeichnung "KAMM" in der bekannten blauen Wegemarkierung.

Sport in Jöhstadt

Für Sportinteressierte hat Jöhstadt mit seinen Ortsteilen ebenfalls einiges zu bieten.

In Schmalzgrube und Steinbach laden in den Sommermonaten Freibäder zum Schwimmen und Planschen ein.

Für Radfahrer bieten sich der Preßnitztalradweg oder einige Veranstaltungen wie die Grumbacher Radtour, die Grenzlandtour in Arnsfeld sowie das "Landringradeln" des Vereins zur Entwicklung der Region Annaberger Land e.V. an. Für besonders ambitionierte ist der Stoneman Miriquidi mit seinen 162 km purer Mountainbike Emotion zu empfehlen. Seit Juni 2018 gibt es zum Stoneman Miriquidi auch eine "Road"-Variante, die sich über 290 km durch den tschechischen Eger-Graben und über den Erzgebirgskamm an den Rennrad-Fahrer richtet.

Besonders bekannt ist Jöhstadt jedoch für seinen Wintersport. Im Gebiet zwischen Jöhstadt und Grumbach - der "Alten Henne" - stehen in den Wintermonaten bis zu 30 Kilometer gespurte Loipen für jedermann zur Verfügung. Egal ob groß oder klein, Anfänger oder Fortgeschrittener - die Strecken sind für alle geeignet. Gespurt wird sowohl für die klassische als auch für die freie Technik. Einen ersten Anhaltspunkt bietet der Loipenplan , die Loipen selbst sind hervorragend ausgeschildert und an einigen Standorten mit Übersichtsplänen ausgestattet.

Die Alpinsportler finden im Skigebiet "Am Gründelwald" in Jöhstadt zwei Schlepplifte und verschiedene Abfahrtsmöglichkeiten. Mit der Installation einer modernen Beschneiungsanlage in den letzten Jahren kann bei Minustemperaturen Schneesicherheit garantiert werden.

Reitwege im Erzgebirge

Einige Reitwegerouten führen durch unsere schöne Region. Interessierte können Auskünfte bei allen angeschlossenen Fremdenverkehrsbüros erhalten. Der Verlauf durch unser Gebiet soll zukünftig als Karte zum Download bereitgestellt werden.

Veranstaltungen

November 2018
MoDiMiDoFrSaSo
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  
       

19:00 54. Sitzung des Stadtrates

Sportcenter Jöhstadt

Kirmes mit Abschlusskonzert der Schalmeienkapelle Steinbach

Martins-Umzug in Steinbach

20:00 Blasmusik trifft Swing im Erbgericht Grumbach

Eine musikalische Reise durch die letzten acht Jahrzehnte von Glenn Miller über Ernst Mosch bis hin zu ABBA - gespielt durch den Bergmännischen Musikverein Jöhstadt-Grumbach.

Mehr erfahren

22. Gemeinschaftsschau der Kleintierzüchter in Grumbach

Pyramidenanschieben

in Jöhstadt

Stoneman Miriquidi Road - Wir sind dabei!

Google-Maps